(6) Schutzgesetz BKleingG

 

Folie (6) Schutzgesetz BKleingG   04.01.14
 
Diese Folie (6) gliedert das BKleingG als Schutzgesetz
in Schutz durch das BKleingG 
und
in die Bedingungen für den Schutz durch das BKleingG.
 
Der Kleingarten ist ein eigener Gartentyp
mit Halbierung der Nutzung in gärtnerische Nutzung und
in Nutzung zur Erholung nach dem Bundeskleingartengesetz (BKleingG
- einem Sondergesetz des Bundes.
Es fasst das materielle Kleingartenrecht
- eine Mischung von privat- und öffentlich-rechtlichen Regelungen -
in einem Gesetz zusammen
(Sonderrecht > Mainczyk, BKleingG,10. Aufl., S. 48, Rn 1).
Dieses Sondergesetz ermöglicht die gärtnerische Nutzung als materielle Nutzung sowie
die Erholung im Kleingarten und in der Kleingartenanlage als eine ideelle Nutzungsart
zu bezeichnen und es ermöglicht die materiellen Dinge in Kategorien einzuteilen (ab Folie (3)).
Es handelt sich dabei um Pflanzen (Kategorie 1 und 2) und
um bauliche Anlagen und die sonstigen Einrichtungen des Kleingartens (Kategorie 3).
 
Diese Folie gehört zu den wichtigen Unterlagen für Schulungen.